Die CONCORDE - HomepageTom

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die CONCORDE

Der Abschied vom Himmel
- Die letzte Landung der CONCORDE F-BVFB -


Am Dienstag, dem 24.06.2003, gegen 12:54 Uhr, setzte die 27 Jahre alte CONCORDE mit der Flugzeugkennung F-BVFB der franz. Luftfahrtgesellschaft "AIR FRANCE" auf dem Baden-Airpark bei Rheinmünster-Söllingen zu ihrer letzten Landung an.
Flugkapitän war Jean-Louis Chatelain.  

Die Maschine sollte in den nächsten Wochen zerlegt und anschließend über den Rhein und die Straße zum Technikmuseum Sinsheim transportiert werden. Dort steht sie heute neben ihrer "Schwestermaschine", einer TUPOLEW TU144.
Die nachfolgenden Bilder können durch einmaliges Anklicken vergrößert werden.

Kurze Geschichte dieses Flugzeugtyps: Insgesamt wurden nur 20 Exemplare gebaut, vier Proto- und Vorserientypen sowie 16 Serienversionen. Die Air France hatte zuletzt fünf Maschinen im Dienst, British Airways sieben.
Am 02. März 1969 flog eine CONCORDE zum ersten Mal. Bereits 1979 wurde die letzte CONCORDE gebaut - mangels Rentabilität. Die Auslastung ihrer Flüge lag zuletzt bei 20 Prozent.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü